Weibl. U–20 (A–Jgd.)     (Saison 15/16)

Diese Jugendmannschaft ist nahezu identisch mit der 2. Damenmannschaft.

Sie belegte nach Saisonende (14/15) mit 24:4 Punkten den 2. Tabellenplatz. Diese Platzierung berechtigte uns,  am Bezirkspokal Westfalen-Süd teilzunehmen. So fuhren wir Mitte Mai nach Dortmund-Mengede, um den Bezirkspokal gegen die besten Bel.-Mannschaften im Raume Westfalen-Süd auszuspielen. Durch 4 Siege in der Vorrunde und im Halbfinale standen wir gegen den TB Höntrop im Endspiel. Nach einem spannenden und engen Match wurde unsere Mannschaft Bezirkspokalsieger 2015. Einen Monat später nahm das gleiche Team an den Kreisjugendmeisterschaften teil. Auch hier trafen wir im Endspiel auf den TB Höntrop. Durch einen 2:1 Sieg wurden wir Kreisjugendmeister.

Glückwunsch an die Mannschaft, die in der Saison 14/15 nahezu alles erreicht hat, was zu erreichen war.

In der darauffolgenden Saison (15/16) führten wir nach Ende der Spielzeit mit 28:0 Punkten die Tabelle an. Die anschließend erneute Teilnahme am Bezirkspokal in Bergkamen konnten wir wie im Vorjahr mit dem Gewinn des Bezirkspokals beenden.

Ab der Saison 16/17 nimmt diese Mannschaft nicht mehr am Jugendspielbetrieb teil.

 

Trainerteam:

Jürgen Hahne und Ann-Kristin Mushoff

 

Altersstruktur:

Jahrgänge 1998 – 2000

Altersdurchschnitt 16,3 Jahre

 

 

 

 

 

 

 

Mitglieder der Mannschaft:

Saskia und Svenja Blanke, Norina Fichtner, Sarah Gronau, Lara Gumpert, Marie Hiller, Julia Jendrzejewski, Lea Kolker, Mara Kron, Milena Mushoff, Melina Schärmann und Janina Wolf.

 


Siegerehrung beim Bezirkspokal der U-20 in

Dortmund-Mengede.

 

Die siegreiche U-20-Mannschaft.